Heute auf meinem Werktisch – Restauration einer Doxa Taschenuhr aus den 1910er Jahren.

Heute auf meinem Werktisch – eine einfache, aber umso schönere Doxa Taschenuhr aus den 1910er Jahren.
Die Uhr kam in einem sehr schlechten Zustand in unsere Werkstätte. Das Uhrwerk blockierte, die Unruhe war beschädigt die Zeiger waren verrostet und vieles mehr.
Dank unseren riesigen Lagers an alten Ersatzteilen und mit viel Geduld, Wissen und Erfahrung könnten wir auch dieses wunderschöne Familie Erbstück wieder zum Leben erwecken.
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft.

2 Comments

  • Gerhard Seyerl

    Nach dem beeindruckenden Standard-Artikel wundere ich mich ob es wert ist die Taschenuhr von meinem Großvater zu reparieren. Sie würden das wohl am ersten Blick erkennen.

    • Hans Mikl

      Guten Tag!

      Ja, kommen Sie mit der Uhr vorbei und wir beraten Sie gerne. Vorweg können Sie mir gerne Bilder schicken, damit ich Ihnen ein grundsätzliches Gefühl geben kann.

      Vielen Dank und LG
      Hans Mikl

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 × eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday