Heute auf meinem Werktisch – eine herrlich LeCoultre Memovox Kaliber 917

Heute auf meinem Werktisch Werktisch – eine seltene Lecoultre Momovox aus den frühen 1970er Jahren.
Der herrliche Wecker ist mit dem seltenen Kaliber LeCoultre 917, einer Weiterentwicklung des Kalibers 916, ausgestattet. Dieses Werk hat eine rundlaufende Schwungmasse und ist der Nachfolger des legendären Kalibers 825. In das markante Loch im Zentrum des Uhrwerks fügt sich ein Stift des Gehäuseboden ein der das Gehäuse als Resonazkörper für den Wecker nutzt.
Eine weitere Besonderheit ist die Weckerscheibe mit Städtenamen die als Referenz für für verschiedene Zeitzonen genutzt werden kann.
Wir haben die Uhr komplett restauriert und auch das beschädigte Rotorlager repariert.
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.