Heute auf meinem Werktisch – Heuer Monza aus den 1970er Jahren

Heute auf meinem Werktisch – eine herrliche Heuer Monza aus dem 1970er Jahren.
Dieses Modell ist aus zwei Gründen ungewöhnlich – zum einen ist das Gehäuse nicht aus Stahl, sondern nur verchromt. Ein Grund dafür könnte ein günstigere Herstellung sein. Zum anderen verzichtet dieses Modell auf dem Stundenzähler und deswegen sieht dass Uhrwerk etwas unfertig aus.
Nichts desto trotz – die Uhr ist eine wahre Augenweide und wir könnten die tolle Uhr wieder in einen ausgezeichneten Zustand bringen.
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

2 Comments

  • Florian Schaefer

    Ich habe 1974 ein Heuer Monza Automatic Chronographen bekommen, der dem oben abgebildeten entspricht. Ich habe ihn damals etwa 10 Jahre getragen, seit dem liegt er im Schrank und müsste restauriert werden. Würden Sie so etwas übernehmen und mit welchen Kosten sind zu rechnen?

    MfG Florian Schaefer

  • Hans Mikl

    Guten Tag!

    Serh gerne – schicken Sie mir bitte von der Uhr ein Bild (mikl@uhren-mikl.at) damit ich Ihnen ungefähr sagen kann mit welchen Koisten Sie rechnen müssen.

    Beste Grüße
    Hans Mikl

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.