Heute auf meinem Werktisch – Landeron Chronograph aus den 1940er Jahren.

Dieser außergewöhnliche und sehr schöne Chronograph aus den 1940er Jahren hat ein sehr seltenes Landeron Kaliber 39 verbaut. Im Gegensatz zu typischen Landeron Chronographen (48, 248…) ist dieses Kaliber mit einem Schaltrad ausgestattet und sehr selten. Und weil die Restauration von mechanischen Uhren immer ein Abenteuer ist, war genau bei diesem Werk der Zapfen vom Chrono-Sekundenrad weg. Von den häufigen Schwesterkalibern passte das Teil natürlich nicht und sonst hatte ich in meinem Lager auch nichts. Dank unserer internationalen Vernetzung konnte ich das begehrte Bauteil aber bei einem befreundeten italienischen Furnituristen auftreiben und die Uhr retten. Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday