Movado Ermeto aus den 1920er Jahren

K├╝rzlich auf meinem Werktisch – eine seltene und sehr interessante Movado Ermeto mit dem Kaliber 150 aus den 1920er Jahren.
Zuerst ein bisserl Wissen ­čśë – der Markenname Movado ist Esperanto und bedeutet so viel wie „immer in Bewegung“. Gerade in der ersten H├Ąlfte des 20. Jahrhunderts war Movado der Inbegriff f├╝r innovative technische L├Âsungen, so wie hier diese Taschenuhr mit dem klingenden Namen „Ermeto“ – was soviel wie versiegelt bedeutet.
Technisch ist die Uhr deswegen so interessant, weil die Uhr beim ├ľffnen und Schlie├čen aufgezogen wird. Damit die Zugfeder in der Hitze des Gefechtes nicht brechen kann, rutscht die Zugfeder bei Vollaufzug durch – sehr innovativ und Movado war da seiner Zeit voraus.
Ich hab bei der Uhr eine komplette Restauration durchgef├╝hrt.
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

f├╝nf × f├╝nf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday