Movado Ermeto aus den 1920er Jahren

KĂŒrzlich auf meinem Werktisch – eine seltene und sehr interessante Movado Ermeto mit dem Kaliber 150 aus den 1920er Jahren.
Zuerst ein bisserl Wissen 😉 – der Markenname Movado ist Esperanto und bedeutet so viel wie „immer in Bewegung“. Gerade in der ersten HĂ€lfte des 20. Jahrhunderts war Movado der Inbegriff fĂŒr innovative technische Lösungen, so wie hier diese Taschenuhr mit dem klingenden Namen „Ermeto“ – was soviel wie versiegelt bedeutet.
Technisch ist die Uhr deswegen so interessant, weil die Uhr beim Öffnen und Schließen aufgezogen wird. Damit die Zugfeder in der Hitze des Gefechtes nicht brechen kann, rutscht die Zugfeder bei Vollaufzug durch – sehr innovativ und Movado war da seiner Zeit voraus.
Ich hab bei der Uhr eine komplette Restauration durchgefĂŒhrt.
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday