Restauration einer Zentra Taschenuhr aus den 1930er Jahren

Kürzlich auf meinem Werktisch – eine sehr interessante ZentRa Taschenuhr aus den 1930er Jahren.
ZentRa wurde 1924 gegründet war der „Zentralverband der Deutschen Uhrmacher“ – also eine Art Einkaufsgemeinschaft um den deutschen Fachhandel mit hochwertigen Uhren zu versorgen. Verschiedene Deutsche und Schweizer Hersteller produzieren für den ZentRa Armband-und Taschenuhren.
Eine dieser Produzenten war die Schweizer Manufkatur Tavannes die später in Cyma umbenannt wurde. Ich bin persönlich ein Fan dieser Marke, weil dieser Hersteller unglaublich schöne und technisch interssante Uhren hergestellt hat. So wie auch die hier vorgestellte Ref 737.
Die Uhr wurde schlimm misshandelt und sowohl der Anker, wie auch die Unruhwelle und auch die Spirale waren stark beschädigt.
Wir konnten die tolle Uhr aber dank unseres Schatz an Ersatzteilen wieder vollständig herstellen.
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − 7 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday