Heute auf meinem Werktisch: Tavannes Damenuhr aus den 1930er Jahren

Heute auf meinem Werktisch – eine entzückende Tavannes Damenuhr aus den 1930er Jahren.
Die Uhr ist aber nicht nur optisch schön, sie birgt hochwertige und ausgefallene Technik. Hier mussten die damaligen Uhrmacher Wunder vollbringen um den damaligen Zeitgeist zu entsprechen. Die Uhr musste möglichst zierlich und rechteckig sein – ein Unterfangen welches mit runden Rädern eine ziemliche Herausforderung ist. Zusätzlich wurde dieses Uhrwerk mit einer frühen Stoßsicherung ausgestattet. Ich hab die Uhr restauriert und mit einer neuen Zugfeder ausgestattet (die alte Zugfeder war schon etwas ermüdet). Und was soll ich sagen – die Uhr läuft fast so genau wie eine moderne Armbanduhr – und das nach 90 Jahren!
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 − 15 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday