Heute auf meinem Werktisch – Patek Philippe Calatrava aus den 1980er Jahren

Kürzlich auf meinem Werktisch – eine herrliche Patek Philippe Calatrava aus den späten 1980er Jahren.
Die traumhaft Uhr ist in jeglicher Hinsicht eine Augenweide. Das schwere Gehäuse ist in Platin gefertigt und an Ästhetik kaum zu übertreffen. Das Zifferblatt ist mit Diamanten besetzt und das verwendete Uhrwerk, ein Kaliber 315 SC, gehört ohnehin zu den schönsten und qualitativ besten Werken die je gebaut werden. Interessant ist auch, dass der Rotor (Schwungmasse) aus 21 Karat Gold ist – das sieht nicht nur schön aus, es hat vor allem den Sinn den Rotor schwerer und den automatischen Aufzug effektiver zu machen.
Ich hab bei der Uhr ein komplettes Service durchgeführt und die Uhr läuft wieder jetzt wieder einwandfrei.
Wir sind Uhrmacher aus Leidenschaft!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × zwei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday