• Heute auf meinem Werktisch – Zenith AF/P aus den 1970er Jahren

    Diese Woche auf meinem Werktisch – eine geniale schöne und technisch interessante Zenith AF/P aus den 1970er Jahren.AF/P (Alta Frequenza Precisione) weist auf die verbaute Technik – ein Schnelleschwinger Uhrwerk mit 36.000 Halbschwingungen hin. So eine hohe Frequenz lässt die Uhr sehr präzise laufen, hat aber den Nachteil, dass der…

  • Heute auf meinem Werktisch – Venus Kaliber 195 aus den 1950er Jahren.

    Heute auf meinem Werktisch – ein herrlicher Kalender mit einem Kaliber Venus 195 aus den 1950er Jahren.Bei der ungewöhnliche Armbanduhr ist am Zifferblatt kein herkömmlicher Markennamen zu sehen, sondern die genaue Typenbezeichnung des Uhrwerks . Am Uhrwerk selber ist dann die Vertriebsmarke “ Breitling“ eingraviert – sehr ungewöhnlich und bemerkenswert.Ich…

  • Heute auf meinem Werktisch – IWC Schaffhausen aus den frühen 1950er Jahren

    Diese Woche auf meinem Werktisch – IWC Schaffhausen aus den frühen 1950er Jahren.Dieser Klassiker von IWC würde schwer misshandelt und kam in den einem erbärmlichen Zustand in unsere Werkstatt. Das Gehäuse war deformiert und der Bandansatz war gebrochen. Das Zifferblatt und die Zeiger waren beschädigt und auch das Uhrwerk war…

  • Heute auf meinem Werktisch – Rolex GMT-Master II

    Kürzlich auf meinem Werktisch – die genial schöne Rolex GMT-Master II.Die Automatikuhr wurde jahrelang ohne Service getragen und dementsprechend beschädigt und verschlissen waren auch die einzelnen Teile. Auch das Gehäuse zeigte massive Trage- und Schlagspuren.Ich hab die Uhr komplett serviciert, alle beschädigten Teile ersetzt und auch das Gehäuse bzw. das…

  • Heute auf meinem Werktisch – IWC Schaffhausen Taschenuhr aus den 1920er Jahren

    Heute auf meinem Werktisch – eine herrliche IWC Schaffhausen Taschenuhr aus den 1920er Jahren.Die wunderschöne Taschenuhr kam in einem sehr schlechten Zustand in unsere Werkstätte. Das Zifferblatt und die Zeiger waren beschädigt. Das Uhrwerk blockierte und auch das Gehäuse war verzogen.Mit viel Geduld und Erfahrung konnten wir aber auch diese…

  • Heute auf meinem Werktisch – Omega Hammer-Automatik aus den frühen 1950er Jahren.

    Heute auf meinem Werktisch – eine herrliche Omega Hammer-Automatik aus den frühen 1950er Jahren.Bei der mittlerweile 70 Jahre alte Lady ist ein sehr früher automatischer Aufzug verbaut. Bei dieser sogenannte Hammer-Automatik oder auch Bumper bewegt sich die Schwungmasse, mit der die Zugfeder aufgezogen wird, nur über einen eingeschränkten Bereich. Diese…

  • Heute auf meinem Werktisch – Jaeger-LeCoultre Reverso aus den 1990er Jahren.

    Heute auf meinem Werktisch – eine wunderschöne Jaeger-LeCoultre Reverso aus den 1990er Jahren.Dieser Klassiker mit dem Wendegehause wurde von Jaeger-LeCoultre schon in den 1930er Jahren entwickelt und das Design hat bis heute nichts von seiner Attraktivität verloren.Als Uhrwerk wurde das winzige LeCoultre Kaliber 846/1 verwendet welches frisch serviert wieder zuverlässig…

  • Heute auf meinem Werktisch – Jaeger-LeCoultre Memovox aus den 1960er Jahren

    Heute auf meinem Werktisch – eine herrliche Jaeger LeCoultre Memovox aus den 1960er Jahren Jahren.Die Memovox (lat. Erinnerungsstimme) ist ein Wecker der den Träger entweder wecken oder an einen Termin erinnern kann. Und schöner kann eine Uhr diese Aufgabe nicht erledigen.Diese Uhr wurde aber leider sehr oft feucht und deswegen…

  • Heute auf meinem Werktisch – Rolex Datejust Ref 1601 aus den späten 1960er Jahren

    Heute auf meinem Werktisch – eine herrliche Rolex Datejust Ref 1601 aus den späten 1960er Jahren.Der Klassiker ist an Ästhetik kaum zu überbieten und wird von dem Kaliber 1570 angetrieben.Ich hab die tolle Uhr optisch und technisch komplett restauriert und abgesehen von hervorragenden Gangwerten ist die Uhr auch wieder wasserdicht.Wir…

  • Heute auf meinem Werktisch – Zenith El Primero Rainbow aus den 1990er Jahren

    Heute auf meinem Werktisch – eine wunderschöne Zenith El Primero Rainbow aus den 1990er Jahren.Der technisch sehr anspruchsvolle Chronograph war überhaupt der erste Chronograph (das ist eine Uhr mitt Stoppfunktion) der auch mit einem automatischen Aufzug ausgestattet war. Die komplexe Konstruktion ist nicht nur technisch brilliant, sondern auch äußerst robust…

× Kann ich Ihnen helfen? Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday