IWC Kaliberliste

iwc

Bestimmen Sie das Alter Ihrer IWC Uhr.

Werknummer 
Kaliber

13 Gedanken zu “IWC Kaliberliste

  1. Guten Tag Herr Beer!

    Das Werk basiert auf dem JLC 889/2 Kaliber und wird von IWC nicht mehr verwendet bzw kann man keine neue Uhr mit diesem Uhrwerk kaufen.

    Ich hoffe ich konnte Ihnen weiter helfen
    Hans Mikl

  2. Hallo,
    habe eine IWC Uhr Modell Da Vinci
    Folgende Nummern stehen lt. Uhrmacher im Gehäusedeckel.
    2648637 und 3728.

    Kann darüber das Alter der Uhr bestimmt werden.

    Vielen Dank
    mfg P. Sieber

  3. Guten Tag Herr Nickl,
    mein Vater hat Anfang 1970 eine IWC Taschenuhr neu gekauft.
    Die Werksnummer ist 1846933 also von 1967,
    die Gehäusenummer ist 1920365 also von 1969.
    Kann der Zeitunterschied bei einer neu gekauften Uhr so groß sein ?
    Danke im voraus – mit freundlichen Grüßen

    • Guten Tag Herr Herzberg!

      Ja, bei Ihrer IWC ist alles in Ordnung. Die Gehäuse- und die Werknummern unterscheiden sich immer um 1, 2 Jahre, weil eben das Werk und das Gehäuse nicht zur selben Zeit gebaut wurde. Allerdings dürfen keine 10 Jahre dazwischen sein, dann passt etwas nicht.

      Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen

      Uhrmachermeister
      Hans Mikl

      • Vielen Dank Herr Mikl,
        Ihre Antwort ist sehr erfreulich und beruhigt doch
        sehr !
        PS: Entschuldigen Sie meine anfängliche Schreibweise Ihres Namens !
        Mit freundlichen Grüßen und danke für Ihre Mühe !
        Klaus Herzberg

  4. Hallo Herr Mikl.
    Ich habe eine IWC Kaliber 52, 1913 Taschenuhr, 563126.
    ist aber im Krieg auf eine Armbanduhr umgebaut worden.
    Verringert das den Wert oder bleibt dieser damit konstant?
    Der Wert der von nur 600 gebauten Stück muss dann dementsprechend groß sein oder?

    mfg

    • Guten Tag Herr Pieber!

      Sie haben eine sogenannte Mariage – also eine Uhr bei das Gehäuse nicht zum Werk/Zifferblatt passt. Natürlich ist eine solche Uhr weniger wert als eine komplett originale Uhr.

      Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

      MfG
      Hans Mikl

  5. Sehr geehrter Herr Miki

    Besitze seit Jahren eine Iwc Ocean porche design 2000, Damen Modell

    Leider war hatte diese Uhr, obwohl ich diese gerne trug immer mit Probleme zu tun, das Automat Uhrwerk lief nicht mehr zwei Jahre nach einem Service bei IWC. Als ich aber bei ETA anfing zu arbeiten bat ich einem Uhrmacher, der auch eine Ocean Herrenmodell besass, meine Uhr anzuschauen, er musste ein spezielles Werkzeug bauen lassen um das Gehäuse ohne Beschäftigung aufmachen zu können. Er staunte als er es öffnete, das Uhrwerk war nicht mehr mit dem Gehäuse verbunden und auf die Masse war ein grosser Kratzer zu sehen. Als ich es sah war ich erstaunt enttäuscht und traurig zugleich, dass man viel für einen Service zahlte und eine solche schlamperei vorfinden konnte. der Uhrmacher fixierte das Uhrwerk wieder fest, die Uhr funktionierte 1 Jahr lang bis die Schwungmasse nicht mehr rotierte… was würden sie tun, ein gleiches Uhrwerk kaufen und von einem Uhrmacher neu aufbauen lassen, oder die Uhr mit dem Vermerk, dass die Automatik nicht funktiert verkaufen (wobei ich emotional verbunden bin)
    Was können sie mir empfehlen ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Olivier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.